Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Knotenpunktwegweisung

Wer unsere Region individuell erkunden möchte, für den eignet sich das Radeln nach der Knotenpunktwegweisung. In Kyritz, Wusterhausen/Dosse und Neustadt (Dosse) wurden daher sogenannte Knotenpunkte ausgeschildert, anhand derer individuelle Rundtouren geradelt werden können.

 

Wie funktioniert die Knotenpunktwegweisung?

 

Die Knotenpunktwegweisung ist eine numerierte Radwegweisung, die ursprünglich aus Belgien und den Niederlanden stammt. In Nord-Brandenburg können Sie derzeit überall nach Zahlen radeln. Kreuzungen von mindestens 3 Radwegen sind als Knotenpunkt mit einer Nummer und einer Informationstafel versehen. Diese Knotenpunktnummern sind in der Region ausgeschildert. Die durchgehende Nummerierung kann man bequem folgen und sich individuelle Routen einfach zusammenstellen. Zwischen den Knoten schildern die Zwischenwegweiser die Radroute aus.

 

Erklärung zur Knotenpunktwegweisung (Video vom Tourismusveband Prignitz e.V.)

 

 

Infomaterial zur Knotenpunktwegweisung

 

Planen Sie schon von zu Hause Ihren Radurlaub im Dosse-Seen-Land. Hier können Sie die Übersichtskarten des Knotenpunktnetzs in der gesamten Prignitz einsehen und herunterladen:

 

Der Süden: Kyritz, Wusterhausen, Neustadt, Bad Wilsnack & Havelberg

 

Der Nordosten - Pritzwalk, Wittstock, Meyenburg

 

Der Westen - Lenzen, Wittenberge, Perleberg

 

Diese Karten sind als A3 Format in unserer Tourist-Information in Kyritz kostenlos erhältlich. Bei uns bekommen Sie auch den aktuellen Radflyer der Prignitz mit Tourenkarte und allen Knotenpunkten. Gerne schicken wir Ihnen dieses Material zusammen mit weiteren Prospekten über unsere Region zu.

 

Logo TV Prignitz

 

Mehr Auskunft über die Knotenpunktwegweisung gibt der Tourismusverband Prignitz e.V.

 

 


Weitere Informationen zur Planung Ihrer Radtour

 

 


Tourist-Information Dosse-Seen-Land

Maxim-Gorki-Str. 32, 16866 Kyritz,

Tel.: 033971 523 31

Fax: 033971 737 29

www.dosse-seen-land.de