Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

Info     Anfahrt und Parken      Bus und Bahn   


Das Sanssouci der Pferde!

 

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) gilt als Kleinod unter Pferdekennern und -freunden und als Juwel preußischer Architektur und Gestüts-organisation. Es stellt somit ein kulturhistorisches Erbe von unschätzbarem Wert dar.

 

Hauptgestüt von Oben

 

Die Gründung 1788

König Friedrich Wilhelm II. und die preußische Pferdezucht
Friedrich Wilhelm II. (Regierungszeit 1786-1794) liebte alles Schöne, so auch edle Pferde, die er aber in Preußen nicht finden konnte. Sein junger Reiseadjutant Carl Graf von Lindenau, Kavallerieoffizier und Sohn eines sächsischen Oberstallmeisters, begeisterte den König von der Idee, Stammgestüte einzurichten, um mit erstklassigen Hengsten die bis dahin unattraktive bodenständige Pferdezucht zu kultivieren.

 

Lassen Sie sich von den Neustädter Gestüten verzaubern!

Gerne stellen wir auch ein indiviuelles Programm für Sie oder Ihre Gruppe zusammen, um Ihnen die Einzigartigkeit unseres Gestütes näher zu bringen. Von einer kurzen Führung bis hin zu einem mehrtätgigen Erlebnisaufenthalt ist alles möglich. Pläne zum individuellen Erkunden finden Sie unter Führungen.

 

Neugierig geworden, dann besuchen Sie uns !

 

Kontaktdaten:

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

Stiftung des öffentlichen Rechts

Hauptgestüt 10, 16845 Neustadt (Dosse),
Tel.: 033970-5029-0

Telefax: 033970-5029-622

www.neustaedter-gestuete.de/de

 

Führungen für Einzelgäste:

Erfahren Sie im Rahmen einer einstündigen Führung auf dem Haupt- oder Landgestüt alles über die Historie, die aktuelle Zucht und die berühmtesten Pferde der Neustädter Gestüte, besichtigen Sie das Gestütsmuseum bzw. das Kutschenmuseum und bewundern Sie unsere Pferde bei einem Stallrundgang.

 

Termine:

Von April bis einschl. September sind Sie herzlich eigeladen jeden Dienstag und Donnerstag um 15.00 Uhr sowie am Sonntag um 14.00 Uhr an einer einstündigen Führung über das Hauptgestüt teilzunehmen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Dauer: 60 Minuten
 

Eintrittpreis Erwachsene Kinder
mit Führung 7,50  EURO 7,50 EURO

 

Der Preis gilt für Gruppen ab 9 Personen. Für kleinere Gruppen Preis nach Absprache.

 

Das Gestüt bietet für Gruppen und Einzelgäste:

- Führungen und Kutschfahrten

- Tagesprogramme

- Tagungsräume

- standesamtliche Außenstelle des Amtes Neustadt (Dosse)

- Vereins oder Betriebfeste – entweder in unserem Kutschenmuseum, im Beschälerstall, OpenAir

- Gestütsweg

- Museen

- Gestütsshop

 

Gestütsweg

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) und das Mecklenburgische Landgestüt Redefin sind Ausgangspunkte für einen Reit- und Kutschfernwanderweg zwischen den Bundesländern Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Ab sofort ist der Gestütsweg nun auch im Reitnavigator von pro agro zu finden:

Die insgesamt rund 160 km ausgeschilderte lange Strecke führt durch eine interessante und abwechslungsreiche Kultur- und Naturlandschaft. Auf ihm erkunden Sie idyllische Dörfer und historische Sehenswürdigkeiten und erleben, wie sich die sanfte Hügellandschaft der "Griese Gegend" mit ihren ausgedehnten Kiefernwäldern und kleinen Mooren in die typische Flur der Südprignitz verwandelt, geprägt von Wiesen, Wald und Feldern und gesäumt von mächtigen Alleen, Hecken und kleinen Bächen. Beiderseits der vorgegebenen Route stellen sich Reiterhöfe, Landgaststätten, Bauernhöfe mit Hofläden, touristische Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten in einem vernetzten Angebot vor.

Neben der eigentlichen Strecke haben Sie die Möglichkeit, sich ganz individuelle Tourenvarianten zusammenzustellen und weitere Pferdehöfe ebenfalls als Wanderreitstationen zu besuchen. Wer per Kutsche reisen möchte, kann große Teile des Weges auf Rädern zurücklegen. Da die Befahrbarkeit streckenweise von der Witterung abhängt, möchten wir bitten, sich vor Reiseantritt bei den Reiterhöfen nach dem Zustand der Wege zu erkundigen.

 

Gestütsweg  Gestütsweg mit Reitern

 


Veranstaltungen

 

In regelmäßiger Folge finden auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestütes Neustadt (Dosse) diverse Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen statt:

- Für Züchter und Pferdesportfreunde die Länderchampionate, Reitpferde-
verkaufstage, Körungen und Leistungsprüfungen für Stuten und Hengste.

 

- Jedes Jahr im September besuchen unzählige Pferdeliebhaber die beliebte Hengstparade. An zwei Samstagen und einem Sonntag haben Sie die Gelegenheit sich von der ausgefeilten Choreographie und dem hohem Können der Darsteller begeistern zu lassen.

 

- Die Neustädter Gestüte organisieren in Verbindung mit dem Reit- und Fahrverein pferdesportliche Veranstaltungen, wie Reit- und Springturniere sowie Fahrturniere und geben damit neue Impulse für die Stadt Neustadt und deren Umgebung.

 

- Zusätzlich bieten wir noch Veranstaltungen für ein breites Publikum wie den Fohlenfrühling im Mai, wo sich bei dem Hoffest für die ganze Familie unsere Kleinsten der Öffentlichkeit präsentieren.

 

DSP Belantis Hengstpräsenation  Quadrigen Neustadt (Dosse)